Unser Geheimtipp in der Toscana

Siena die Königin der Gotik – erhaben und edel.
Schon aus der Ferne gleicht das guterhaltene mittelalterliche Stadtbild, umringt von sanfter Hügellandschaft, einem Bilderbuch. Einer der schönsten Plätze der Welt, die „Piazza del Campo“, bildet muschelförmig das Zentrum der Stadt (ca. 58 000 Einwohner). Auf diesem Platz wird alljährlich im Juli und August der Palio veranstaltet, ein historisches Pferdewettrennen zwischen den Contraden (Stadtteilen) Sienas. Nur wenige Minuten dauert das eigentliche Rennen und die Sienesen fiebern dem eventuellen Sieg ihres Stadtteiles entgegen. Tausende von Touristen kommen jedes Jahr zum Palio nach Siena, um das wichtigste Fest auf der Piazza del Campo mitzuerleben.

Markttag:
Siena Mittwoch 7.00-13.00
Castellina in Chianti: Samstag
Castelnuovo Berardenga: Donnerstag
Gaiole in Chianti: jeden 2. Montag eines Monats
Generell 7.00-13.00
Montalcino: Freitag 7.00-13.00
Montepulciano: Donnerstag 7.00-13.00
Pienza: Freitag 7.00-13.00
San Gimignano: Donnerstag 7.00-13.00

Einige der wichtigsten Museen, Kirchen und Sehenswürdigkeiten:


Museum Civico (städtisches Museum) und Torre di Mangia (Turm)
Palazzo Comunale, Piazza del Campo – Tel 0577-280551
Öffnungszeiten: 1.11.-15.3.: 10.00-16.00
16.3.-31.10.: 10.00-19.00
sonntags: 9.30-13.301.1./1.5./8.12./25.12. geschlossen
Eintritt gegen Gebühr

S. Maria della Scala (Museumkomplex des antiken Hospitals)
Piazza Duomo – Tel 0577-280551
Öffnungszeiten: 7.1.-15.3.: 10.30-16.30
16.3.-31.10.: 10.00-18.00
1.11.-24.12.: 10.30-16.30
25.12./1.1./1.5. geschlossen
Eintritt gegen Gebühr

Duomo (Dom)
Piazza Duomo – Tel 0577-280551
Öffnungszeiten: 16.3.-31.10.: 9.00-19.30
1.11.-15.3.: 7.30-13.00/14.30-17.00
Eintritt frei

Kontaktmöglichkeit:
APT Siena – Informationen und Tourismus-Service:
Centro Servizio Informazioni (A.P.T.)
Piazza del Campo 56, 53100 Siena
Tel + 39 0577-280551, Fax +390577-281041

Homepage: Siena