Dschungel auf Sumatra erleben

Mit „Dschungel“ bezeichnet man tropischen Urwald wie z.B. die Regenwälder. Die letzteren machen zwar nur wenige Prozent der Erdoberfläche aus, dennoch lebt in ihnen etwa die Hälfte aller Lebewesen der Welt.

In Indonesien, auf der Insel Sumatra, können Sie den Dschungel und dessen Tiere unverfälscht erleben. Auf der sechstgrößte Insel der Welt ist die Artenvielfalt im Dschungel dort erstaunlich, so fanden Wissenschaftler z. B.. heraus, dass an einem einzigen untersuchten Baum in Sumatras Dschungel etwa 1000 Käferarten leben. Vielleicht nicht so verwunderlich, wenn man bedenkt, dass ein großer Teil der Dschungel-Bäume das Futter quasi fertig liefert – sei es nun in Form von Früchten, Nüssen oder Ölsamen. Wilde Tiere, bunte Papageien. Lassen Sie sich von der einzigartigen und farbenprächtigen Fauna des Dschungels begeistern. Seltene Raubtiere, Spinnen und Vögel warten darauf, entdeckt zu werden.

Für eine Dschungelreise muss man heutzutage nicht unbedingt der waghalsige Abenteurer sein, denn es gibt bereits sogenannte Dschungel-Hotels mit verschiedenen Touren für die Erkundung des Tropenwaldes. Eine ideale Wahl für Reisende, die auf Sicherheit und Komfort nicht verzichten wollen. Wer jedoch auf einen hautnahen Kontakt mit dem Tropenwald größeren Wert legt, der wird sich wohl für die Variante entscheiden, bei der die Übernachtung in einer Hütte stattfindet und statt einer Dusche ein kleines Bad im Fluss angesagt ist.